Golfen in Südafrika

Mehr als 500 Golfplätze locken Golfer nach Südafrika. Und die schlagen gern zu, denn Golfen in Südafrika ist vergleichsweise günstig.

Golfen ist auch in Südafrika ein Sport, für den man vor allem eines braucht: Zeit. Und davon hat man im Urlaub (hoffentlich) mehr als genug. Wenn einem dann auch noch traumhafte Golfplätze wie in Südafrika geboten werden, steht einem entspannten Golfurlaub nichts mehr im Weg. Ihre Golf-Ausrüstung ist nicht komplett? Dann schauen Sie doch mal in unseren Golf-Shop.

Für die meisten Südafrika-Touristen beginnt der Urlaub in Kapstadt, das auch für Golfer attraktiv ist. Hier kann man nicht nur Sightseeing und Golfen verbinden, sondern hat die Wahl zwischen 20 Golfplätzen in Kapstadt und Umgebung. Dazu gehört u. a. der Royal Cape Golf Club, Südafrikas ältester Golfclub. Er liegt nur 15 Minuten von der Innenstadt entfernt mit dem Tafelberg als Kulisse. Die 18 Löcher kosten derzeit 500 Rand (ca. 41 Euro, Stand: März 2010) und sind mit 58 Bunkern gespickt.

Golfen auf Südafrikas Golfplätzen

Kapstadts einziger Links Course gehört zum Milnerton Golf Club, traumhaft gelegen am weißen Bloubergstrand und mit einem Greenfee von 225 Rand (ca. 19 Euro, Stand: März 2010) ausgesprochen günstig. Der Reiz besteht in der Windanfälligkeit des kargen Platzes mit engen Fairways, aber vor allem auch im Ausblick auf Kapstadt und den Tafelberg. Wer keinen Wind mag, dem seien an dieser Stelle die windstillen Sonnenaufgänge im Sommer empfohlen.

Der Westlake Golf Club hingegen ist ein anfängerfreundlicher Golfplatz und liegt ca. 20 Minuten von Kapstadts Zentrum entfernt. Von hier aus schaut man auf die False Bay und die Kap-Halbinsel, während man zwischen Pinien die Fairways entlang spielt. Unser Tipp: Diesen Platz kann man durch seine Lage an den Berghängen auch im südafrikanischen Winter spielen, wenn die meisten Golfplätze in und um Kapstadt zu nass sind. Das Greenfee für die 18-Loch-Anlage kostet 290 Rand (ca. 24 Euro, Stand: März 2010).

Golfen in Südafrika

Übrigens: Informieren Sie sich vor Ihrem Urlaub genau, welche Golfplätze in Südafrika ohne Einschränkung von Touristen gespielt werden dürfen. Viele südafrikanische Golfclubs lassen nur ihre Mitglieder, Gäste der Mitglieder oder aber Gäste angrenzender Hotels auf den Platz, so zum Beispiel der Stellenbosch Golf Club und der Erinvale Golf Club (spielbar bei Übernachtung im luxuriösen und wunderschönen Erinvale Estate Hotel & Spa). Weitere Hotels finden Sie in unserer umfangreichen Datenbank Hotels in Südafrika.

4Trips Partner

Hotels in Südafrika

Südafrika bietet Ihnen eine große Auswahl an wirklich tollen Hotels, buchbar in unserer umfangreichen Südafrika Hotel-Datenbank.


Weitere Hoteltipps

Villa Valencia Durban

Protea Hotel Wanderers Johannesburg

Manor 38 Port Elizabeth

Liongate Bed and Breakfast Bedfordview

4-Heaven Guest House Somerset West

Arabella Western Cape Hotel & Spa

Leaves Lodge and Spa Kruger Nationalpark

Halcyon House Plettenberg Bay